Moderationstraining

Training zum Aufbau von Moderationskompetenz

Besprechungen sind aus dem betrieblichen Alltag nicht mehr wegzudenken. Eine erfolgreiche Besprechung setzt eine entsprechende Beteiligung voraus. Moderation ist eine teilnehmerorientierte Methode, sie kann in Besprechungen aber auch in unterschiedlichen Situationen eingesetzt werden, beispielsweise bei der Arbeit mit Projektgruppen oder in Workshops.

 


Im Training werden Fachwissen und die erforderlichen praktischen Fähigkeiten vermittelt und angewandt, um die Moderationsmethode erfolgreich einsetzen zu können. Diese regt den Austausch an, unterstützt den Arbeitsprozess, gibt neue Impulse, sichert Informationen und steuert die gemeinsame Entwicklung von Problemlösungen.